Die "Jazzbar Vogler" oder auch das "Vogler" gibt es seit dem 31. Juli 1997. Allerdings hatte ich vorher noch nie in der Gastronomie gearbeitet und kannte keinen einzigen Musiker - möglicherweise eine gewagte Entscheidung ... :-)

Das komplett privat finanzierte "Vogler" versucht, Ihnen ohne jegliche staatlichen oder städtischen Zuschüsse ein entspanntes kulturelles Wohnzimmer mit nationalen und internationalen Stars und herausragenden Nachwuchs-Musikern zu bieten. Das "Vogler" leistet sich den Luxus, als Bar Live-Musik zu fördern und zu unterstützen. Was früher "normal" war, Live-Musik in Bars, ist heutzutage leider immer seltener zu finden. Das "Vogler" möchte aber auch mit Veranstaltungen wie "Jazz gegen Rechts", mit dem Engagement für Gustl Mollath, mit jährlichen Benefiz-Abenden, mit dem Kampf gegen die "GEMA" (nicht der GEMA an sich, sondern deren "Diskriminierung" von Live-Musik in Bars wie dem "Vogler) , dem Aufdecken von zweifelhafter Verwendung von Steuergeldern durch die "Initiative Musik" etc. ein wenig "über den Tellerrand hinausblicken".

Die musikalische Ausrichtung des "Voglers" geht von Jazz über Latin bis hin zu Soul, die Besetzungen von Solo-Abenden bis hin zu Big-Band-Formationen oder Stars wie Gianni Basso, Randy Brecker, Igor Butman, Jimmy Cobb, Charles Davis, Pee Wee Ellis, Red Holloway, Chris Jagger, Conrad Korsch, Tony Lakatos, Don Menza, Claudio Roditi, Ack van Rooyen oder Chihiro Yamanaka ...

Im "Vogler" gab und gibt es Lesungen (Udo Wachtveitl, Klaus Kreuzeder, Joseph von Westphalen, Dietrich Schwanitz, Val McDermid, Mary Higgins-Clark ...), CD-Präsentationen (Dieter Landuris, Joachim Deutschland, Mic Donet ...), Themen-Abende (mit Gästen wie Theo Waigel, Klaus Wowereit, Guido Westerwelle, Konstantin Wecker, Annett Louisan ...), Film-Produktionen (ARD, BR, RTL, Arte, Werbespots für `Suissecom´, `Versicherungskammer Bayern´ ...) oder ...

Das "Vogler" können Sie auch für "Geschlossene Gesellschaften" mieten. Für Feiern aller Art, auch für kleinere Gruppen, arbeite ich seit Jahren mit herausragenden Caterern zusammen.

Weiter vermittele ich Ihnen gerne (wie z.B. für das "After Show Programm" vom "Witzigmann & Roncalli Bajazzo" oder "Giovane Elbers Fiesta Do Brazil") Musiker und Bands für Ihre Privat- und Firmen-Veranstaltungen.

Meine Homepage soll Ihnen ohne großen Schnickschnack einen Überblick über mein Programm und einen kleinen Einblick in die "Vogler-Geschichte" geben. Möchten Sie regelmäßig über das "Vogler" und mein Programm informiert werden, dann am einfachsten über meinen Newsletter (schreiben Sie mir bitte einfach eine E-Mail).

Ansonsten: Viel Spaß, alles Gute und hoffentlich: Auf bald!
Ihr Thomas Vogler

www.kunstkulturrespekt.de